Deutscher Gewerkschaftsbund

23.10.2013

DGB Schule/Arbeitswelt: Berufsorientierung und Information über „Gute Ausbildung“ im ver.di Haus in Ludwigshafen

„Ready Steady Go!“ war am Mittwoch, den 04.09.2013 das Signal für 60 Schülerinnen und Schüler der Realschule plus am Ebertpark aus Ludwigshafen. Das dreistündige Planspiel wurde von den ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen aus dem DGB Arbeitskreis Schule/Arbeitswelt organisiert und durchgeführt. Schirmherrin ist die Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen Frau Dr. Lohse.

Große Unterstützung erfuhren die Schülerinnen und Schüler durch die Zusammenarbeit mit den ver.di Kolleginnen und Kollegen aus dem ver.di bezirk rhein-pfalz. Jürgen Knoll als ver.di Geschäftsführer vom Bezirk stellte für das Planspiel das gesamte Haus zur Verfügung. Er begrüßte zu Beginn mit dem DGB und der OB Frau Dr. Lohse alle Beteiligten und war wie alle Kolleginnen und Kollegen für die Schülerinnen und Schüler ansprechbar und Teilnehmer der gemeinsamen Abschlussrunde. Die DGB Jugend und die ver.di Jugendsekretärin Agathe Hohmann informierten in vier je 35 Minuten Workshops die Jugendlichen über ihre Rechte in der Ausbildung. In den Workshops war für alle Jugendlichen klar, dass gute Ausbildung eine starke Mitbestimmung braucht und Gewerkschaften sich für ihre Rechte in der Ausbildung einsetzen.

Schülerinnen und Schüler der Realschule plus am Ebertpark - Gleich geht es los!

Schülerinnen und Schüler der Realschule plus am Ebertpark - Gleich geht es los! DGB Reg.VoSü

Die Schirmherrin bei der Begrüßung der Jugendlichen (von links: Christian Möckel (DGB), Dr. Eva Lohse (OB Lu), Jürgen Knoll (ver.di Geschäftsführer Bezirk rhein-pfalz)

Die Schirmherrin bei der Begrüßung der Jugendlichen (von links: Christian Möckel (DGB), Dr. Eva Lohse (OB Lu), Jürgen Knoll (ver.di Geschäftsführer Bezirk rhein-pfalz) DGB Reg.VoSü

Schülerinnen und Schüler beim Workshop in der DGB Station angeleitet durch die ver.di Jugendsekretärin Agathe Hohmann

Schülerinnen und Schüler beim Workshop in der DGB Station angeleitet durch die ver.di Jugendsekretärin Agathe Hohmann DGB Reg.VoSü

DGB: Qualität in der Ausbildung – Allgemeinbildende Schulen als Partner

Der DGB Arbeitskreis Schule/Arbeitswelt in der Region Vorder- und Südpfalz zusammen mit dem Projekt „Zukunft in der Arbeitswelt“ der Realschule plus am Ebertpark, Ludwigshafen. Das Projekt „Zukunft in der Arbeitswelt“ ist ein Projekt zur Berufsorientierung und Lebensplanung an der Realschule plus am Ebertpark. Das Projekt bereitet Jugendliche der Zielgruppe in der Klassenstufe 7-9 auf den Übergang Schule-Beruf vor. Die BerufslotsInnen sind Ansprechpersonen an der Schnittstelle Schule/Unternehmen in der Schule. 

Am 04.09.2013 beteiligen sich Partner_innen aus dem Feld der Berufs- und Sozialberatung (Zentrum für Arbeit und Bildung Frankenthal, ZAB), den Kammern (IHK, HWK) sowie der Stadt und Polizei und den Unternehmen wie die HypoVereinsbank, Klinikum Ludwigshafen, Metro, Sensus GmbH, Deutsche Post AG, Diringer&Scheidel GmbH, Barmer, Fielmann und dem dm-drogerie markt GmbH + Co. KG Weiterbildung und Ausbildung. Alle Beteiligten unterstützen durch das Führen von Bewerbungs- und Beratungsgesprächen die Jugendlichen darin, ihre Kompetenzen für einen erfolgreichen Übergang in die Ausbildung zu stärken.

Situation Bewerbungsgespräch Schüler bei der Deutscher Post AG im ver.di Haus

Situation Bewerbungsgespräch Schüler bei der Deutscher Post AG im ver.di Haus DGB Reg.VoSü

Ansprechperson:                                                                                                                                      DGB Jugend Schule / Arbeitswelt                                                                                                                                 Region Vorder- und Südpfalz                                                                                                             Christian Möckel                                                                                                                                         E: Christian.Moeckel@dgb.de                                                                                                               Telefon: 0621 518018                                                                                                               

www.schule.dgb.de                                                                                                                            www.dgb-jugend.de

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
DGB Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis: Vorstand des Kreisverbandes Rhein-Pfalz-Kreis wurde wieder gewählt.
Der DGB Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis traf sich am 6. Juli 2017 zu seiner konstituierenden Sitzung in Schifferstadt. weiterlesen …
Artikel
"Gemeinwohlökonomie" Vortrag u. Diskussion am 16. März 2017 im Dathenushaus Frankenthal
Kooperationsveranstaltung des Weltladen Frankenthal mit dem DGB Stadtverband Frankenthal und dem Bündnis 90/Die Grünen Frankenthal, Vortag/Diskussion für alle Interessierte/n zum Thema: "Gemeinwohlökonomie" weiterlesen …
Artikel
Veranstaltung mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer am 2.2.2017 in Speyer
Betriebs- u. Personalräte, sowie Mitarbeitervertretungen trafen sich mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer, zum Forum über die Arbeitssituationen in den Betrieben und Dienststellen. weiterlesen …