Deutscher Gewerkschaftsbund

04.07.2016

Veranstaltung zum Antikriegstag in Frankenthal am 31.08.2016

Anlässlich des Antikriegstags 2016, ludt die DGB Region Vorder- und Südpfalz in Kooperation mit dem DGB Stadtverband Frankenthal zur Veranstaltung zum Thema:

"Fluchtwellen aus Syrien und Irak: Hintergründe und Herausforderungen" ein.

Referent: Dr. ret. pol. Kenan Engin, Politikwissenschaftler und Dozent der Hochschule Mainz

In seinem Vortrag stellte der Referent die Grundstrukturen des Konflikt in Syrien und dem Irak, die Auswirkungen auf die Nachbarstaaten, sowie dien Hintergründe für die aktuellen Fluchtbewegungen aus der Region dar.

 

DGB SV FT, Antikriegstag 2016

DGB SV FT, Antikriegstag 2016 DGB Reg. VoSü


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Vortrags- u. Diskussionsveranstaltung am 1.09.2017 in Neustadt: Globale Eskalation oder Rückkehr zur Vernunft?
Vortrag und Diskussion zum Antikriegstag mit Clemens Ronnefeldt, Freitag 1. September 2017 um 19:30 Uhr im Casimirianum Neustadt a.d. Weinstraße weiterlesen …
Artikel
Atomare Aufrüstung und Weltraummilitarisierung - von einem friedfertigen Europa weit entfernt
Antikriegstagsveranstaltung in Kooperation mit ATTAC Ludwigshafen/Rhein und Naturfreunde Ludwigshafen, am Donnerstag, 31. August 2017, 19:30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Ludwigshafen, Kaiser-Wilhelm-Strasse 7, Referentin: Regina Hagen weiterlesen …
Datei
Antikriegstag FT 31.08.2016
weiterlesen …