Deutscher Gewerkschaftsbund

AKTUELLE MELDUNGEN

100 Jah­re Frau­en­wahl­recht: Es ist noch viel zu tun

Vor 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht in Deutschland eingeführt. Ein wichtiger Schritt - doch von einer wirklichen Gleichstellung sind wir immer noch weit entfernt. Auch heute noch werden Fauen schlechter bezahlt, auch heute noch leisten sie einen Großteil der Familienarbeit - während Männer nach wie vor die Führungsetagen in Politik und Wirtschaft dominieren.

DGB/lithian/123rf.com
Recht auf Ho­me Of­fi­ce: bes­ser re­geln

Arbeiten von zu Hause aus: Das bringt mehr Freiheit und Flexibilität für die Beschäftigten, stößt bei Arbeitgebern aber oft auf wenig Gegenliebe. Deshalb soll es in Zukunft einen Rechtsanspruch darauf geben: "Home Office sollte grundsätzlich für alle Beschäftigten möglich sein, muss aber auch die nötige Sicherheit bieten, um unsichtbare Mehrarbeit und ständige Erreichbarkeit zu vermeiden", sagt DGB-Vorstand Annelie Buntenbach.

DGB/ammentorp/123rf.com
Was än­dert sich 2019 beim Min­dest­lohn?

Der Mindestlohn ist zum 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro gestiegen und wird zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro angehoben. Das hat die Bundesregierung am 31. Oktober 2018 per Verordnung festgelegt und ist damit dem Vorschlag der Mindestlohn-Kommission gefolgt. Unsere Übersicht zeigt, was beim gesetzlichen Mindestlohn und bei den Branchen-Mindestlöhnen im Jahr 2019 gilt.

DGB/Bartolomiej Pietrzyk/123RF.com

VORSCHAU

RÜCKBLICK

DGB Hochschulgruppe Landau

AKTUELLES AUS DEM BEZIRK RHEINLAND-PFALZ / SAARLAND

facebook Logo
facebook
Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
zur Webseite …

Neue Ruf­num­mer ab 01. Ja­nu­ar 2018!!
Das DGB Regionsbüro Vorder- und Südpfalz ist ab dem 1. Januar 2018 unter einer neuen Rufnummer zu erreichen! Diese lautet: 0621 5918 464
weiterlesen …

DGB-Infoservice einblick