Deutscher Gewerkschaftsbund

19.11.2018

Veranstaltungshinweis: Faire Mobilität in Europa - Sicherheit auf unseren Straßen

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt ein zur Podiumsdiskussion zum Thema: "Faire Mobilität in Europa - Sicherheit auf unseren Straßen".

Der rumänische LKW-Fahrer einer ungarischen Spedition mit slowakischen Kennzeichen fährt Eier von Holland durch Deutschland zum Ausbrüten nach Polen. Anschließend bringt der Fahrer Hotelbettwäsche aus Berliner Hotels, die zum Waschen in Polen war, zurück nach Berlin. Weitere Touren in Deutschland, Frankreich und Österreich schließen sich an. Nach zwei Wochen ist der Fahrer wieder im Heimatland – für 2 Tage. Dann geht es weiter quer durch Europa. Fiktion?

Nein – Alltag auf Europas Straßen. Die ungeplante Nebenwirkung eines unregulierten, europäischen Binnenmarktes – in einem Europa mit unterschiedlichen Sozialsystemen und Lohnniveaus.

Wie sieht es aus auf unseren Straßen und Rastplätzen? Wie können die Arbeitsbedingungen im Transportsektor verbessert und damit auch die Sicherheit im Straßen-/Fernverkehr erhöht werden? Ist es überhaupt möglich, die Interessen von Kunden, Auftraggebern, Spediteuren und Kraftfahrern in Einklang zu bringen?

Donnerstag, den 6. Dezember 2018, 18:00 Uhr,

Veranstaltungsort: Heinrich-Pesch-Haus, Frankenthaler Straße 229, 67059 Ludwigshafen

Weitere Informationen und Anmeldung


Nach oben
Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
zur Webseite …

Neue Ruf­num­mer ab 01. Ja­nu­ar 2018!!
Das DGB Regionsbüro Vorder- und Südpfalz ist ab dem 1. Januar 2018 unter einer neuen Rufnummer zu erreichen! Diese lautet: 0621 5918 464
weiterlesen …

DGB-Infoservice einblick